Fordern Sie Ihren Code für das DSGVO-eLearning an!

 

DSGVO-Mitarbeiterschulungen sind gesetzlich durch die Datenschutzgrundverordnung  für jedes Unternehmen vorgeschrieben. Denn die besten Datenschutzregeln in Ihrem Unternehmen nutzen nichts, wenn die Mitarbeiter, welche täglich mit Daten umgehen, nicht wissen welchen Sinn und Zweck diese Regeln haben.

Und die Umsetzung dieser Regelungen ist sehr wichtig: wenn ein Mitarbeiter am Arbeitsplatz einen Datenschutzverstoß begeht, dann haftet Ihr Unternehmen dafür. In der Folge können Bußgelder bis zu 20 Millionen EUR gegen Ihr Unternehmen verhängt werden.

Die Mitarbeiter tragen daher eine sehr große Verantwortung!

In diesem Seminar werden nicht die konkreten Datenschutzregeln erläutert welche bei Ihnen im Unternehmen oder den einzelnen Abteilungen anzuwenden sind. Hierfür hat Ihr Datenschutzbeauftragter technische und organisatorische Richtlinien und Merkblätter zur Verfügung gestellt. In diesem Seminar erfahren die Mitarbeiter vielmehr, welcher Sinn und Zweck hinter diesen Regeln und Handlungsanweisungen steckt, wie die DSGVO funktioniert und wo im Büroalltag Fallstricke lauern können.

Am Ende des Seminars sollen die Mitarbeiter keine Datenschutzprofis sein. Aber Sie werden wissen worum es beim Thema Datenschutz ungefähr geht. Hierdurch werden die Mitarbeiter im Arbeitsalltag kritische Situationen besser erkennen. Die Mitarbeiter müssen diese nicht selbst lösen, aber den Datenschutzbeauftragten oder Vorgesetzten fragen, ob nun diese oder jene Daten z.B. weitergegeben werden dürfen oder nicht. Und das ist extrem wichtig:

Wenn der Datenschutzbeauftragten nicht gefragt wird, kann dieser auch keine Antwort geben! (und dadurch eventuell einen Datenschutzverstoß verhindern)

Diese Mitarbeiterschulung dauert ca. 2 Stunden und ist in 7 Module unterteilt:

  1. Einleitung
  2. Rechtmäßige Datenverarbeitung I
  3. Rechtmäßige Datenverarbeitung II
  4. Betroffenenrechte
  5. Datenschutzverstöße
  6. Datenschutzmanagement
  7. Einzelprobleme

Nur wenn die Prüfung am Ende jedes Videos erfolgreich bestanden wurde, kann mit dem nächsten Teil der Schulung fortfahren werden. Am Ende des Seminars wird ein Zertifikat ausgestellt, um der Dokumentationspflicht gem. DSGVO gerecht zu werden.

Der Preis pro Teilnehmer/Mitarbeiter beträgt EUR 45,00 excl. MwSt. Wenn Sie einen Frei-Code für Ihr Unternehmen als Mitglied unseres LinkedIn Netzwerks anfordern möchten, schreiben Sie das bitte in das Bemerkungsfeld.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren
Whitefield Rechtsanwälte, Kärntnerplatz 5, 80686 München
08142- 4666084
08142-4219936
Menü